Waardenburg-Syndrom
"

 

Das Syndrom, das eine variable Penetranz und Expressivität hat, ist durch Innenohrschwerhörig-keit beziehungsweise Taubheit, kleinere Fehlbildungen des Augenbereichs (Dystopia canthorum = laterale Verlagerung der medialen Lidspaltenbegrenzung) und typische Gesichtsveränderungen sowie Pigmentstörungen (weiße Haarsträhne und/oder vorzeitiges Ergrauen, Heterochromie der Iris, Pigmentstörungen der Haut) charakterisiert.

Die phänotypische Ausprägung ist auch innerhalb einer Familie stark variabel.

Dieser Gendefekt wird vorwiegend bei sehr hellen Frettchen (Panda; DEW) bzw. Frettchen mit großem Weiß-Anteil beobachtet.

Auch Schecken und Badger sind oft davon betroffen.   Text © Conny Schönewald

ein Bild



 



Clock
 
Werbung
 
"
Übersetzer Translater
 
Zur Übersetzung erst die Seite wählen
"Über mich"
dann die Sprache wählen.


Translation of the page
First Site
" About Me "
then select the language.
Kalender
 
Tell-A-Friend
 
Tell-A-Friend
Zitate
 
 

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=